FREESTYLE
Anzeige
Podladtchikov zurück in der Schweiz

Donnerstag, 13. Februar 2014 / 13:39 Uhr
aktualisiert: 14:10 Uhr

Mit Iouri Podladtchikov ist der erste Schweizer «Goldheld» aus Sotschi zurück in die Schweiz. Der Halfpipe-Olympiasieger landet am späten Donnerstag Vormittag in Zürich-Kloten.

«Goldheld» Iouri Podladtchikov zeigt stolz seine Medaille.

Bei der Ankunft auf dem Flughafen wurde der Goldmedaillengewinner sogleich von Fans und Medien in Beschlag genommen und musste abermals Auskunft geben. Gemeinsam mit Podladtchikov kehrten weitere Schweizer Athleten in die Schweiz zurück. Unter ihnen waren auch die beiden Eishockeyaner Robin Grossmann und Julian Walker, die zu jenen Spielern gehörten, die nach der Ankunft der NHL-Akteure überzählig wurden.

Podladtchikov feiert seine Goldmedaille am späten Donnerstag Abend in einem Klub an der Zürcher Langstrasse, wo der «Künstler» nicht nur als Sieger einlaufen wird. Im «Kinski» ist auch ein Auftritt als DJ vorgesehen.

(bg/Si)


Artikel-Empfehlungen:

«Bis das Puzzle am Ende genau passte»12.Feb 00:11 Uhr
«Bis das Puzzle am Ende genau passte»
Gold und Applaus für einen Schweizer Snowboard-Zar11.Feb 19:35 Uhr
Gold und Applaus für einen Schweizer Snowboard-Zar