FREESTYLE
Anzeige
European XGames 2012: Video zu Iouris 3. Rang

Freitag, 16. März 2012 / 14:33 Uhr
aktualisiert: 17. März 2012 / 20:09 Uhr

Shaun White triumphiert weiter. Nach der überzeugenden Leistung in Vermont, schlug er beim letzten grossen Comp der Saison gleich nochmals zu. An den Winter XGames in Tignes im schönen Frankreisch zeigte er die gleichen Tricks wie an den US Open. Never change a winning run oder so.


Für Shaun waren es die ersten europäischen XGames und er konnte sich gleich mit den Franzosen anfreunden:
This is by far better than Aspen.
- meinte er nach dem Sieg. Ob das in der Heimat gut ankommt?

Iouri war natürlich auch wieder mit dabei, kam aber erneut nicht an Shaun vorbei. Leider auch deshalb nicht, weil er seinen (an einem Contest erstmals versuchten) switch double mc Twist 1260 nicht stand.

Dritter zu werden ist jedoch auch ein Erfolg und darf daher gefeiert werden. Ausserdem hat der «Ipod», wie er in der Szene genannt wird, mit der bisherigen Saison bewiesen, dass er zur absoluten Snowboard-Elite gehört. (aw/twoleftfeet.ch)


Artikel-Empfehlungen:

Burton US Open 2012: Aus und vorbei - Die fliegende Tomate zeigt's nochmals allen12.Mrz 09:05 Uhr
Burton US Open 2012: Aus und vorbei - Die fliegende Tomate zeigt's nochmals allen